Wochenbettbetreuung - Hebamme & Kinderkrankenschwester Stefanie Bohm-Schweikert

Direkt zum Seiteninhalt

Wochenbettbetreuung

Mein Angebot
Nachsorge im Wochenbett

• in den ersten 10 Tagen nach der Entbindung kann täglich ein Hausbesuch stattfinden
• zwischen dem 10. Tag und 8 Wochen nach der Geburt können nochmals 16 Hausbesuche erfolgen
• weiter Hausbesuch sind auf Anordnung durch einen Gynäkologen oder Kinderarzt ebenfalls noch möglich

Auf Folgendes wird in der Nachsorge geachtet:

Mutter:
• Blutdrucküberwachung
• Überwachung von Rückbildungsvorgängen und ggf. Therapieeinleitung
• Stillberatung
• Ernährungsberatung
• Beratung über Verhütung in der Stillzeit

Kind:
• Gewichtskontrolle
• Nabelabheilung
• Neugeborenenpflege
• erstes Baden des Neugeborenen zu Hause
• Beratung zu Zufüttern / Beikost

Besprechung aller entstehenden Fragen rund ums Wochenbett und die erste Zeit mit Kind, ggf. Weitervermittlung an Gynäkologen, Kinderärzte, Osteopathen, Sillgruppen, Jugendamt…

Wochenbettbetreuungen mache ich in der Regel in folgenden Orten:
siehe Kontktformular

Zurück zum Seiteninhalt